14 Schullehrer qualifizieren sich als Radsporttrainer

In Kooperation von WRSV und Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS) wurden 14 Lehrer der allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg zu Trainer-C im Breitensport qualifiziert.

Die studierten Pädagogen wurden durch ihre bereits im Vorfeld am LIS geleistete Ausbildung im Radsport als Teilnehmer des Prüfungslehrgangs zugelassen und von Dr. Hermann Kurz vom LIS und von Axel Hauser als Vertreter von LIS und WRSV im sportspezifischen Bereich ausgebildet. Im Verlauf der Ausbildungswoche wurden ihre eigenen Fertigkeiten verbessert und neue Erkenntnisse im Bereich Trainingslehre vermittelt. Die methodische Vorgehensweise beim Vermitteln radsportsspezifischer Inhalte wurde aufgezeigt und deren Anwendung in verschiedenen Formen dargestellt. In einer abschließenden Prüfung mussten alle Teilnehmer noch einmal Ihr Wissen präsentieren, um den Lehrgang erfolgreich abzuschließen.