Sven Meyer

Sven Meyer

Bundestrainer Bahn Ausdauer Elite

Steckbrief

Geburtsjahr: 1985

Ausbildung:

Studium Sportwissenschaft 

Bereits im Alter von 20 Jahren war Sven Meyer als Trainer tätig und führte bereits 2009 den dänischen Bahnvierer und das Madison-Team bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2009 zum Weltmeistertitel. Die Leitung des Bahn Ausdauerbereichs des Bund Deutscher Radfahrer hat Sven Meyer im Jahre 2011 übernommen und ist seitdem als Bundestrainer tätig. Unter seiner Führung gelang dem Bahnvierer nicht nur die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio, sondern auch  der Gewinn der Silbermedaille bei den Bahn-Europameisterschaften 2014 sowie zahlreiche Erfolge bei Weltcup-Veranstaltungen und Weltmeisterschaften. Als Referent in der Ausbildung gibt er nicht nur sein theoretisches Fachwissen, sondern auch seine Praxisexpertise  - wie bspw. das Technikleitbild des Vierers - an die Teilnehmer weiter.